Stabgitterzaun Preise

Stabgitterzaun Preise

Anzeige:

Der relativ einfache und standardisierte Aufbau eines Stabgitterzauns lässt eine industrielle Massenfertigung zu, die zu einem großen Marktangebot führt. Die senkrechte Anordnung von Metallstreben und deren Querbefestigung mit identischen Streben erzeugen äußerst stabile und widerstandsfähige Zaunfelder. Während bei Doppelstabgittern und beim Doppelstabmattenzaun die Querriegel beidseitig angebracht werden, ist beim Stabgitterzaun die Befestigung auch einseitig möglich. Dafür wird im Normalfall die dem Garten- oder Grundstück zugewandte Innenseite gewählt. Die Zaunfelder werden an den Pfosten so verschraubt, dass es Laien nicht möglich ist, diese Befestigungen wieder zu lösen. Durch die Stärke der Metallstäbe von fünf Millimetern oder den kleinen Abständen voneinander machen den Stabgitterzaun auch gegenüber mechanischen Belastungen sehr widerstandsfähig. Anders als bei Doppelstabmatten üblich stehen die senkrechten Stangen beim Stabgitterzaun am oberen Ende frei über, so dass sie einen zusätzlichen Überquerungsschutz bieten.

Hohe Sicherheit zum moderaten Preis

Die Preise für einen Stabgitterzaun hängen von der Zaunhöhe ab und ähneln den Preisen eines Doppelstabmattenzaunes. Bei der Höhe von zwei Metern müssen für den laufenden Meter ab dreißig Euro gerechnet werden. Dieser Richtpreis geht davon aus, dass das Metall komplett verzinkt ist. Für wenige Euro Aufpreis können auch unterschiedliche Farben ausgewählt werden. Oft gewählt wird ein Grün, dass sich in die Umgebung eines Gartens gut einpasst und die Zaunfelder mit ihren Pfosten in den Hintergrund rückt, ohne ihre Sicherheitsfunktion zu verlieren. Professionelle Zaunbaubetriebe kennen den Stabgitterzaun als den langlebigsten Zaun, der sogar Edelstahl in der Lebensdauer übertreffen kann. Wird der Zaun mit hochwertigem Kunststoff beschichtet, der stoß- und kratzfest ist, ist ein Stabgitterzaun die sprichwörtliche Anschaffung fürs Leben. Interessante Informationen zu den Sicherheits- und Designaspekten finden sich im Internet zum Beispiel unter zaune.de.

Schmuckelemente und Schlosserkunst

Neben den sachlich gehaltenen Stabgitterzäunen mit glatten Verläufen und geometrisch symmetrischer Optik gibt es auch Modelle mit Schmuckelementen. Eine oft gewählte Verzierung sind Stababschlüsse in Spitzen- oder Kugelform. In Kombination mit wellenförmigen Höhenunterschieden der Zaunfelder entstehen elegante Optiken, die den Zaun von einem reinen Funktionsträger zu einem Garten- oder Grundstücksschmuck adeln. Unterbrochene Einzelstäbe oder eingearbeitete Metallbordüren, wie unter krech-zaeune.de übersichtlich dargestellt, bieten auch Zaun-„Ästheten“ viel.