Holzzaun günstig

Holzzaun günstig

Die Kosten für einen Holzzaun können schnell enorme Dimensionen annehmen, was auch daran liegt, dass oft große Distanzen eingezäunt werden müssen. Neben dem reinen Material pro laufenden Meter muss natürlich auch an die Pfosten und das Zubehör wie Schrauben, Verankerungen und sonstige Befestigungsvorrichtungen gedacht werden. Hauptsächlich preisbildend wirkt sich zum einen die ausgewählte Holzsorte aus. Der andere entscheidende Faktor ist die Art des Zauns. Fertige und teilweise industriell hergestellte Zaunfelder oder -teile werden sehr günstig angeboten.

Fertigteile und Bausätze

Anbieter von vorgefertigten Zaunteilen sprechen meist von so genannten Zaunelementen aus Holz – feste Einheiten in der Breite von 1,80 Meter. Hier beginnen die Einzelpreise bereits ab zehn Euro und beinhaltet die Auswahl zwischen Latten-, Bretter- und Staketenzaun. Die einzelnen Zaunfelder sind montagefertig und müssen, wie beispielsweise beim Anbieter zaunschnaeppchen.de, nur noch mit den Pfosten und den entsprechenden Befestigungsschrauben ergänzt werden. Solche vorgefertigten Zaunfelder bieten auch Baumärkte wie Hornbach oder Obi an, manchmal inklusive den kompletten Selbstmontagesätzen mit allem Zubehör. Eine weitere interessante Recherche ist auf dem Preisvergleichsprotal idealo.de möglich, auf dem Zaunfelder ab rund zwanzig Euro angeboten werden. Lattenzäune, Bretterzäune oder auch Scherenzäune wie der Jägerzaun sind – vorausgesetzt dieselbe Holzart – ähnlich im Preis, wobei die Zaunfelder bei Scherenzäunen meist bis zu 2,50 Metern breit sind.

Heimische Hölzer am günstigsten

Da der Transport und die Lagerung einen entscheidenden Einfluss auf den Holzpreis haben, sind viele einheimische Gehölze sehr günstig. Kiefer, Lärche oder Douglasie bewegen sich ab sechzig bis achtzig Euro pro laufenden Meter, wenn niedrige Zäune vom Fachbetrieb hergestellt und montiert werden. Um an günstiges Material zu kommen, kann es sinnvoll sein, Sägewerke aufzusuchen und das Holz beim Produzenten im Werksverkauf zu erstehen. Manche Sägewerke haben eine Homepage und auf der Seite klick-dein-saegewerk.de sind bundesweit ansässige Anbieter von günstigem Holz für den Gartenzaun oder den Sichtschutz zu finden.