Gartenzaun günstig

Gartenzaun günstig

Wer günstig an einen Gartenzaun kommen möchte, ist nicht mehr nur auf die Sonderangebote vom Baumarkt um die Ecke angewiesen. Ein wenig Vorab-Recherche kann viel Geld sparen – sowohl für das Arbeitsmaterial als auch für den Transport und die Montagearbeiten. Auch die Kombination von verschiedenen Anbietern ist in manchen Fällen sinnvoll.

Abwägung zwischen Preis und Aufwand

Nach der Entscheidung für ein Material, die Zaunform und die Höhe des Gartenzauns kann die zweite Recherche beginnen. Welche Lieferanten in Frage kommen, ist eine zentrale Überlegung. Lokale Handwerksbetriebe liefern meist das Rundumpaket von der Bestellung bis zur Fertigmontage. Hier kann ein Pauschalpreis ausgehandelt werden, der auch bei eventuellen Verzögerungen bestehen bleibt. So entledigt sich der Käufer jeden Risikos, was in manchen Fällen günstiger ist, als nicht eingeplante Bauverzögerungen durch unerwartete Wetter- oder Bodenverhältnisse nachzuzahlen. Wenn das gewünschte Zaunmodell in großer Zahl auf dem Markt angeboten wird, können ausgedehnte „Schnäppchenjagden“ zu enormen Einsparungen führen. Auch das Nachverhandeln des Preises für Zaunelemente hat Sparpotenzial, wenn der Hinweis auf einen günstigeren Mitbewerber gegeben wird.

Komplettpakete oder Einzelelemente

Fast alle Zäune bestehen aus unterschiedlichen Einzelteilen, die der Gartenbesitzer aus mehreren Quellen zusammen kaufen kann. Fertige Zaunfelder, einzelne Latten, Pfosten, Befestigungszubehör gibt es als lose Ware. Für Unterkonstruktionen aus Holz wie beispielsweise Riegel können Sägewerke oder Holzhändler die richtigen Materialien bereit halten. Schrauben, Bänder und sonstige Befestigungen aller Art sind in allen Baumärkten vorrätig. Nach eingehender Suche sind die Zaunelemente vielleicht auch genau in der gewünschten Farbe vorrätig, ohne einen Aufpreis zu kosten. Bei einem Gartenzaun aus Metall ist der Gedanke lohnenswert, einzelne Elemente nicht verzinkt zu kaufen und einen Privatauftrag an ein Verzinkungsunternehmen direkt zu geben. Für verhältnismäßig teure Türen oder Tore ist die Suche nach Muster- oder Auslaufware sinnvoll. Durch die Unterschiede im Lohnniveau und den Materialkosten kann auch ein ausländischer Anbieter sehr günstige Angebote unterbreiten. Polnische Zaunbetriebe haben sich auf den deutschen Markt spezialisiert.