Edelstahlzaun

Edelstahlzaun

Anzeige:

Ein Zaun aus Edelstahl ist sowohl exklusiv als auch in der Qualität nahezu unschlagbar. Der meist verwendete hochwertige V2A-Stahl ist rostfrei und kennt keine Korrosion. Zudem verändert ein Zaun aus Edelstahl seine Oberflächenfarbe und Beschaffenheit nicht. Selbst nach jahrzehntelangem Einsatz werden in der Regel keine Verwitterungsspuren oder ein Verbleichen sichtbar. Das Metall gehört zu den hochwertigsten Stahllegierungen, die es gibt und ist nahezu unzerstörbar. Individuelle Oberflächenbehandlungen können die Zaunelemente von Matt bis hin zu fast spiegelndem Glanz versehen und damit perfekt dem persönlichen Geschmack angepasst werden.

Vom edlen Gestänge bis zum Sichtschutz

Gartenzäune aus Edelstahl sind vor Allem in sachlicher Optik beliebt. Meist werden die Gestänge senkrecht in einen Rahmen geschweißt und können mit eingefügten Schmuckelementen wie geometrische Formen eine besondere Optik erhalten. Unterbrechungen des Gestänges durch Drei- oder Rechtecke, Rhomben oder Rundbögen lockern die Sachlichkeit auf und unterstreichen den exklusiven Charakter des Edelstahl-Zauns. Neben den komplett aus Edelstahl bestehenden Konstruktionen lassen sich Zaunfelder oder -elemente gut mit gemauerten Unterbauten und Pfosten kombinieren. Interessante Gestaltungsideen wie ein, auf das Zaunfeld oben aufgesetzter, Rundbogen als Abschluss werten die Optik zusätzlich auf. Verbreitet sind Edelstahllösungen mit einem waagerecht über dem Vertikalgestänge eingefügtem Querrahmen, der einen Leerraum umfassen kann oder durch das Einschweißen von Schmuckelementen den Zaun aufwertet. Für den Zweck des Sichtschutzes können in den Zaunfeldern Lochbleche aus Edelstahl eingefügt werden, die über die gleiche Qualität wie die Gestänge verfügen.

Hoher Anschaffungspreis und geringe Folgekosten

Die Kalkulation eines Zauns aus Edelstahl folgt anderen Faktoren als denen bei Zäunen aus anderen Materialien. Beim hohen Anschaffungspreis – meist kostet der laufende Meter ohne Zubehör, Pfosten und Riegel ab rund zweihundert Euro – muss die Haltbarkeit und das Vermeiden späterer Unterhalts- oder Pflegekosten berücksichtigt werden. Für den Edelstahlzaun sind zu keinem Zeitpunkt Anstriche nötig, die Farbe verbrauchen. Ebenso wie bei einem Aluminiumzaun oder einem verzinkten Gartenzaun fallen teure Imprägnierungen oder Grundierungen weg und selbst nach vielen Jahren muss kein Teil wie eine verrottete Latte oder ein verschimmeltes Zaunfeld ausgetauscht werden. Bei fachmännischer Montage vermindert sich zu keinem Zeitpunkt die Stabilität und Haltbarkeit des Zauns. Zudem sind Zubehörelemente wie die beweglichen Teil von Türen und Toren praktisch verschleißfrei. Viele Fachbetriebe geben auf einen von ihnen montierten Zaun aus Edelstahl eine lebenslange Garantie.